PETER VEYDER-MALBERG, WACHAU

Etwas vom ersten was man lernt als österreichischer Weinspross ist, dass es in der Wachau die verschiedenen Qualitätsstufen Steinfeder, Federspiel und Smaragd gibt. Und auf einmal kommen Winzer daher, die das aber nicht mehr so machen und irgendwelche Namen wie "Liebedich" auf den Wein schreiben, nix mit Smaragd, nix Vereinsmeierei Vinea Wachau. Wenn der Wein dann noch saugut ist, wie im Fall von beispielsweise "Liebedich", dann polarisiert das natürlich extrem und es bleibt kein Stein mehr auf dem anderen liegen. In der Weinszene spricht man seit da an auch von der neuen Ära in der Wachau. Balance und Eleganz wird in den Vordergrund gerückt, die üppigen Botrytis-Smaragde haben ausgedient. Peter Veyder-Malberg hat seit der Gründung seines Weinguts in Spitz im Jahr 2008 die Weinwelt auf den Kopf gestellt und das ist gut so.

 

Veyder-Malberg - Grüner Veltliner "Liebedich" 2016

22,90 €

  • verfügbar
  • 7 - 14 Tage Lieferzeit

Veyder-Malberg - Grüner Veltliner "Liebedich" 2014 (1,5l Magnum)

45,90 €

  • verfügbar
  • 7 - 14 Tage Lieferzeit

Veyder-Malberg - Grüner Veltliner "Hochrain" 2014

37,90 €

  • verfügbar
  • 7 - 14 Tage Lieferzeit

Veyder-Malberg - Riesling Wachauer Terrassen 2016

22,90 €

  • verfügbar
  • 7 - 14 Tage Lieferzeit

Veyder-Malberg - Schöner Riesling 2014 (süß)

38,90 €

  • verfügbar
  • 7 - 14 Tage Lieferzeit

Veyder-Malberg - Alter.Native

Maischevergorener Weißwein aus den Lagen Hochrain, Loibenberg und Buschenberg

45,00 €

  • verfügbar
  • 7 - 14 Tage Lieferzeit